Deutsch English Русский 简体中文 עברית

NEUN HÄUSER
IM ÜBERBLICK

Das Ensemble aus neun Häusern bietet 194 Eigentumswohnungen mit wohnlicher Atmosphäre, guter Anbindung und hohem Designanspruch. Im Skandinavischen Viertel, in unmittelbarer Nähe zur berühmten „Bornholmer Brücke“, schließt das Karree eine bedeutende städtebauliche Lücke in Berlin-Prenzlauer Berg und ergänzt den beliebten Wohnkiez durch seine moderne und offene Architektur. Die unterschiedlich gestalteten Gebäude bieten eine Vielzahl von Wohntypen: ebenerdige Terrassenwohnungen, Townhouses mit eigenem Eingang, klassische Etagenwohnungen und Penthouses mit Blick über die Dächer Berlins. Zwei renommierte Berliner Architekturbüros geben nio das Gesicht:

 

ARCHITEKTUR
HAUS 1-3

Bruzkus Batek ist ein international tätiges Büro für Architektur, Innenausbau und Möbeldesign. Das Architekturbüro von Ester Bruzkus und Patrick Batek setzt seit 2007 erfolgreich internationale Projekte um. Für das Projekt nio entwarfen Bruzkus Batek die Häuser 1 bis 3, zu denen auch zwei Gartenhäuser gehören. Fassaden, Innenausbau und die Ausstattung tragen die Handschrift des Duos und entsprechen ihrem ganzheitlichen Gestaltungsansatz: Die drei Häuser entlang der Finnländischen Straße sind modern und zeitgemäß und greifen damit die Lebensart von Prenzlauer Berg auf. Das spannungsvolle Design der Fassaden überträgt sich auch ins Innere der hochwertigen Immobilien.

ARCHITEKTUR
HAUS 4-9

Das Architekturbüro von Klaus Theo Brenner und Dominik Krohm, Klaus Theo Brenner – Stadtarchitektur, gilt als eines der führenden Büros für Stadtarchitektur in Deutschland. Der Fokus wird stets auf die Besonderheit des Ortes gelegt, die hier durch die Nähe zur bekannten Bornholmer Brücke gegeben ist. Die Häuser 4 bis 9 sind bewusst klassisch und zeitlos gehalten und bieten auf sechs Wohnetagen viel Raum für individuelle Wohnqualität mit hochwertigen Materialien, Balkonen und Terrassen. Die Häuser bilden eine harmonische Abfolge, die in Anlehnung an die Tradition der gründerzeitlichen, straßenbegleitenden Fassaden eine klar gegliederte und elegant wirkende Architektursprache vertritt.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
T +49 30 887 742 50 | E nio@david-borck.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontakt
Sending

SHOWROOM

In Kürze wieder geöffnet: unser Showroom in der
Bornholmer Straße 67-70.

S-Bahnhof: Bornholmer Straße | Tram: Björnsonstraße

Google Maps

Nio_map